Matthias Bronisch

Matthias Bronisch, geb. 1938 in Stettin, seit 1978 Mitglied im Verband deutscher Schriftsteller (VS), PEN, Usque ad Huculvi, Letzte Veröffentlichung: Von Bylanuelde über Biliuelde bis Bielefeld, Stadtgeschichte in Moritaten, Mitherausgeber der Literaturzeitschrift Tentakel.

2020

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s